Habt ihr auch genug vom TV, Videos, Netflix etc.? Dann haben wir vielleicht jetzt etwas für Euch.

Genießt in aller Ruhe von eurem Sofa, ohne Gedränge und Anstehen eine tolle Museums-Tour. Wir haben für euch insgesamt fünf tolle und außergewöhnliche virtuelle Rundgänge rausgesucht. Egal ob Brasilien oder Berlin – lasst euch verzaubern. Viel Spaß!

Vatikanische Museum, Rom

Vatikanische Museum, Rom

Auch die vatikanischen Museen haben derzeit wegen des Coronavirus ihre Türen geschlossen. Aber ihr müsst darauf nicht komplett verzichten.

Kein anstehen und kein Gedränge – Ihr könnt vom vom Sofa zu den künstlerischen Highlights Vatikanischen Museen aufbrechen. Im Angebot sind etwa die Sixtinische Kapelle mit den Fresken Michelangelos oder die Stanzen des Raffael im Apostolischen Palast mit der „Schule von Athen“, beide vom Anfang des 16. Jahrhunderts.

Modern Art, NY

Metropolitan Museum of Art, New York

Das größte Kunstmuseum in den USA – das Metropolitan Museum of Art hat ebenfalls virtuell seine Toren geöffnet.

Das Museum ist voller Kunst und Kultur, dass es insgesamt drei Standorte in New York hat. Normalerweise müsste man in eines der berühmten gelben Taxis springen, um von einem zum anderen zu gelangen. Dank der sechs Videos, braucht ihr aber nichts anderes zutun, als von zuhause die tolle Ausstellung genießen.

Bode, Bln

Bode-Museum, Berlin

Vor knapp drei Jahren wurde genau hier eine 100 Kilo schwere Goldmünze gestohlen – macht euch auf eine virtuelle Tour zum Berliner Bode-Museum.

In einem der vier Räume könnt ihr euch interaktiv Schaukästen für eine nähere Betrachtung für Münzen und Medaillen anschauen.

Im besonderem Bau des Bode-Museums liegt der andere Schwerpunkt auf Byzantinischer Kunst. Die Tour startet in der Eingangshalle – eine imposante Kuppelhalle. Das in Realität an der Spitze der Berliner Museumsinsel liegende Gebäude zeigt virtuell insgesamt 61 seiner Räume.

British, Lndn

British Museum, London

Das britische Universalmuseum versammelt unter seinem besonderem Glasdach weltberühmte Kulturschätze. Zum Beispiel den altägyptischen Stein von Rosetta oder die Elgin Marbles der Akropolis in Athen.

Im berühmtem Museum, das sich im Herz von London befindet, sind einzelne Ausstellungsräume und Artefakte auf der Website des Museums in guter Auflösung abgebildet und sehr gut beschrieben

SP, Museum

Museu de Arte de São Paulo, São Paulo (Brasilien)

Das Museu de Arte de São Paulo ist ein gemeinnütziger Verein und das erste moderne Museum Brasiliens. Die auf klaren Plexiglasrahmen platzierten Kunstwerke erwecken den Eindruck, als würde das Kunstwerk in der Luft schweben. Macht einen virtuellen Rundgang, um die wunderbare Ausstellung selbst zu erleben.

Das MASP beherbergt die größte Sammlung europäischer Kunst in Südamerika. Aber auch die brasilianische Kunst ist hier vertreten, mit einer Sonderausstellung über die Kunst des Landes bis 1900.

Wir hoffen für euch war was passendes dabei!

Euch fehlt ein Museum? Dann schreibt uns gerne eine E-Mail.

Du findest, es sollten mehr von diesem Beitrag erfahren? Dann teile ihn hier mit deinen Freunden

Du willst die neusten Blog Einträge nicht verpassen? Dann melde dich jetzt für die kostenlosen Updates an!

Deaf Travl Alarm Newsletter