19 FRAGEN AN DEAF TRAVELER

In unserer Rubrik „Deaf Traveler – Interviews“ geben euch andere Gehörlose einen Einblick in ihre Welt des Reisens. Sie teilen mit euch ihre Erfahrungen, Tipps, Träume und vieles mehr. Lasst euch inspirieren!

Im zweiten Teil des Interviews mit Melina erfahrt ihr, warum sie auch mal im Auto schläft, wohin Sie noch gerne reisen möchte und welche 3 Tipps Simone noch für andere Gehörlose Reisende hat. Viel Spaß beim lesen!

 

Welche Länder und Städte stehen noch auf deine Wunschliste? Welcher Ort davon ganz oben auf deiner „Bucket List“?

Eine Menge; Das Land Timor-Leste erkundigen, den Kilimanjaro besteigen, durch das Panamericana Route fahren, uvm.

Reist Du alleine?

Ab und zu mal reise ich alleine. Mit meine Familie oder mit meinem Freund reise ich auch zusammen.

Saint Michel

Le Mont, Saint Michel

Welcher Reisetyp bist Du, wie reist Du am liebsten? Hotels oder Camping? Mietwagen oder  Wohnmobil? Teuer oder günstig etc.?

Ich bin ein Typ für alles, wenn es auf hart kommt, schlafe ich auch im Auto oder wenn mit Budget passt dann gönne ich mir einige Nächte in Hotel. Bekannt gesagt, Studenten haben kein Geld, deswegen bevorzuge ich günstigere Art zu reisen. Öfters haben wir auch Mietwagen gemietet, somit können wir die weit entfernteste Orten besuchen oder raus in die Natur fahren können.

„Wenn es hart kommt, schlafe ich auch im Auto.“

Melina

Wie recherchierst Du Deine Reiseziele? Lässt Du Dich gerne überraschen, wie bzw. was planst Du, was nicht?

Im Internet findet man sehr viele Informationen, z.B. Lonely Planet, Wikitravel. Ich plane immer alles, damit man vor Ort alles spontan entschiedet werden kann.

Marokko

Marokko

Was hast Du auf deinen Reisen immer dabei?

Meinen geliebten Reisepass oder meinen Personalausweis wenn ich in Europäischen Ländern unterwegs bin.

„Sei mutig und frag Einheimische nach Tipps.“

Melina

Mit welchem Kamera-Equipment bist Du unterwegs? Oder brauchst Du das gar nicht und fotografiert hauptsächlich mit dem Smartphone?

Mit GoPro ‚dokumentiere‘ ich meine Reise am liebsten. Sonst borge ich meinem Freund sein Handy und fotografiere damit.

 

Deine 5 Lieblingsfotos von unterwegs sind?

Welche 3 Tipps möchtest Du anderen gehörlosen Reiselustigen mitgeben?

  1. Hab immer einen Notfall Plan im Kopf, z.B. was machen wir wenn es heftig regnet, was machen wenn wir verlaufen haben… so kommst du locker aus dem Patsche raus
  2. Sei mutig und fragt mal die Einheimischen nach Tipps, oft haben sie guten Tipps parat.
  3. Lass deine Unsicherheit zuhause und sei offen, mit diese Einstellung erlebst du viel mehr.
Casablanca

Casablanca, Marokko

 

Was willst du den vielen anderen Deaf Travelern da draußen außerdem noch sagen?

Deutschland ist auch oft ein Reiseziel für die Touristen aus anderen Ländern. Besuche die Ziele in deiner Nähe und bewundere sie. Deutschland hat auch Nationalparks und viele schöne Flecken. Genieße sie, wenn du mal Lust auf Reisen hast aber wenig Zeit oder wenig Geld hast.

 

Wo findet man mehr Infos über Dich (Website, Social Media)?

Ich bin auf Instagram –  hrvatska_girlie – poste aber nicht allzu oft.

 

Melina, vielen vielen Dank für deinen Einblick in deine Welt des Reisens.

Wir freuen uns, dass auch Du eine Inspiration für viele Gehörlose da draussen bist. Wir bleiben in Kontakt. Wir sind gespannt auf deine Bilder und freuen uns schon jetzt Dir bei deinen nächsten Reisen zu folgen. DANKE! 🙏

Du willst die nächsten Blog Einträge nicht verpassen? Du willst die neusten News erhalten? Dann melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Deaf Travl Alarm Newsletter