Was gilt bei Reisen in der aktuellen Corona Zeit? Was ist bei Reisen aus Gebieten mit Risiko zu beachten? Gibt es eine Testpflicht? Was heißt das für die Reisen in Gebärdensprache auf SIGN TOURS?

In unserem heutigen Blog, geben wir Dir Antworten zu den häufigsten Fragen. Euch fehlt eine Frage? Dann schreibt uns gerne eine E-Mail.

Was genau heißt Reisewarnung oder Reisehinweis?

  • Reisewarnungen werden offiziell vom Auswärtigen Amt ausgesprochen. Dies passiert dann immer, wenn es Gefahr für die Personen gibt. Das heißt aber nicht, dass es ein Reiseverbot gibt.
  • Reisehinweise sind für notwendige Informationen zum Reiseziel. Zum Beispiel sind das Impfvorgaben, Zollvorgaben usw.

Wo genau finde ich Reisewarnungen und Reisehinweise?

Diese findet ihr auf der offiziellen Seite vom Auswärtigen Amt. Diese werden regelmäßig auf dem neusten Stand gehalten. Alle Länder sind hier einfach zu finden.

→ Zum Auswärtigen Amt hier klicken

Ausserdem hat das Auswärtige Amt die App „Sicher Reisen“ im Angebot. Hier findet ihr alle wichtigen Reisehinweise und bekommt auch Push Benachrichtigung, wenn sich für euer Wunschland etwas ändert.

→ Zur App „Sicher Reisen“ hier klicken

Wo genau finde ich die aktuellen Risikogebiete?

Diese findet ihr direkt beim Robert Koch Institut. Auch diese Liste wird regelmäßig aktualisiert.

→ Zu den Risikogebieten des RKI hier klicken

Für Deutschland kann man ausserdem schnell mit der PLZ prüfen, ob diese zu einem Risikogebiet gehört

→ Zur PLZ Prüfung hier klicken

Welche Regeln gelten in welchem Bundesland in Deutschland?

Die Bundesregierung hat hierfür eine Übersicht eingerichtet. Hier einfach auf das gewünschte Bundesland gehen und aktuelle Regeln einsehen.

→ Zu den aktuellen Regeln nach Bundesland hier klicken

Muss ich in Quarantäne?

Für alle Einreisenden aus Risikogebieten gilt eine Pflicht für eine 10-tägige häusliche Quarantäne. Nach der Einreise muss man sich unter www.einreiseanmeldung.de anmelden und bei Einreise vorlegen.

Spätestens 48 Stunden nach der Einreise muss man ein negatives Corona Testergebnis vorlegen können. Das negative Ergebnis sollte mindestens 14 Tage aufbewahrt werden.

Bei Anreise aus einem Gebiet mit mutierten Virusvarianten oder sehr hohen Indizes, ist eine Testung vor Anreise nach Deutschland notwendig. 

Das Gesundheitsamt kann ebenfalls eine Testung anordnen.

→ Hier alle Hinweise zu Quarantäne Bedingungen

Wo kann ich mich testen lassen?

An Flughäfen, Bahnhöfen und Autobahnraststätten kann man sich bei Rückreise testen lassen. Auch bei seinem zuständigen Arzt kann innerhalb von 10 Tagen ein Test durchgeführt werden. Die Kosten bei Reiserückkehrern sind selbst zu tragen und werden nicht von der Krankenkasse gezahlt (ca. 60-120 €).

Wo kann ich jetzt Urlaub machen?

Es gibt viele Möglichkeiten auch aktuell Urlaub zu machen. Viele Länder verlangen einen negativen Corona-Test. Lest euch die jeweilige Seite des Landes beim Auswärtigen Amt genau durch.

Kann ich meinen Urlaub kostenfrei stornieren?

Bei allen SIGN TOURS Reisen in Gebärdensprache ist eine kostenfreie Stornierung inkludiert. Sollten wir aufgrund von Corona nicht reisen können, bekommt jeder sein Geld zurück.

Diverse Reiseveranstalter arbeiten hier unterschiedlich. Prüft vorher genau die Bedinungen oder fragt und vorher.

Du findest, es sollten mehr von diesem Beitrag erfahren? Dann teile ihn hier mit deinen Freunden

Du willst die neusten Blog Einträge nicht verpassen? Dann melde dich jetzt für die kostenlosen Updates an!

Deaf Travl Alarm Newsletter